Shotokan Karate mitten in Duvenstedt
 
Private Karateschule in Hamburg/ Duvenstedt

Über uns 


Die Private Karateschule San-Dojo-Duvenstedt


Das Karate Dojo "SAN-Dojo-Duvenstedt" ist im Jahr 2004 gegründet worden. Das Dojo ist eine Karateschule für traditionelles Shotokan Karate (auch Wettkampf) und ist Mitglied im SKVD e.V.

Das Dojo ist der Trainingsraum jeder Karate-Schule. Aber nicht nur das: Darüber hinaus ist es der Ort, an dem der Weg (der philosophische Aspekt des Karate) geübt wird (jap.: Do = Weg / Jo = Ort). Oft wird der Begriff Dojo auch als "Ort der Erleuchtung" übersetzt. San ist der japanische Ausdruck für Drei.
Ein Dojo ist vor allem ein Ort des Lernens, aber auch der Konzentration und Zurückhaltung.
Um die richtigen Umgangsformen und traditionellen Verhaltensweisen zu wahren, gibt es den Dojokun, der sich aus Leitsätzen zusammensetzt. Diese Sätze einzuhalten, bedeutet seinen Charakter zu vervollkommnen. Denn genauso wie der Karateka (Karate-Übende) nach Perfektion in der Technik strebt, soll auch der Charakter perfektioniert werden. D.h. ich-bezogene Gedanken müssen zurückgelassen werden und auf Gewalt muss verzichtet werden.
Da die Übung im Dojo im Vordergrund steht, ist ein Dojo schlicht gestaltet. An der Frontseite des Dojo (jap.: Shomen) hängt immer ein Bild des Stilbegründers (Gichin Funakoshi). Außerdem ist der Shomen durch Kalligraphien mit dem Namen des Dojos geschmückt. Der Name des Dojos setzt sich aus Begriffen zusammen, auf die im Dojo Wert gelegt wird. Der Name des Dojos im Provital lautet Shudoin. Shu bedeutet Gemeinschaft, Do Weg oder Lehre und In bedeutet Begleitung.
Wer ein Dojo betritt, verpflichtet sich, dessen Ordnung und Regeln (Dojokun) einzuhalten und den Geist des Karate zu ehren. Er bestätigt dies durch eine Verbeugung beim Betreten des Dojos. Betreten werden sollte es immer mit einem weißen Gi (Karate-Anzug) und dem rangentsprechenden Obi (Gürtel).
Bei der Übung im Dojo sollte aber nie vergessen werden, dass das Training auch außerhalb des Dojo stattfindet. Gichin Funakoshi (Begründer des modernen Karates) sagt hierzu in einer seiner 20 Regeln: "Glaube nicht, dass Karate nur im Dojo stattfindet." Gemeint ist damit, dass die Übung der Technik im Dojo nicht so wichtig ist wie die tägliche Übung der inneren Haltung.

 

Veranstaltungen


Sommerferien

Beginn:25.06.2020
Ende:05.08.2020

Wir wünschen allen San-Dojo-Karatekas und ihren Familien einen schönen Sommer 2020 und wir freuen uns auf das Training nach den Ferien

 Corona Terminplan 2020.docx


Zurück zur Übersicht


Ausschreibungen für Lehrgänge
Hier finden Sie die nächsten Termine für unsere Veranstaltungen.
Corona Terminplan 2020.pdf (179.98KB)
Ausschreibungen für Lehrgänge
Hier finden Sie die nächsten Termine für unsere Veranstaltungen.
Corona Terminplan 2020.pdf (179.98KB)




Dachverband:
Wir sind Mitglied im SKVD e.V. (www.skvd.de) unter dem Weltverband JSKA unter der Leitung von Sensei Nagaki

Bei uns wird ausschließlich das Shotokan Karate trainiert und wir bilden uns auf Nationalen und Internationalen Lehrgängen weiter.

Die Gurtprüfungen werden auf Lehrgängen vom Bundestrainer abgenommen.

 


Kleiner Einblick in unser Training: 

  • IMG_8112
  • HZMP2484
  • IMG_1835_1
  • IMG_4991
  • IMG_5012
  • IMG_1977
  • IMG_2464
  • IMG_2455
  • IMG_7626
  • IMG_1855
  • IMG_2070
  • IMG_2109
  • IMG_2125
  • IMG_2188
  • IMG_2209

 

 

  

Mitgliedschaft


Geben Sie die Konditionen für eine Mitgliedschaft an. Bieten Sie Webseiten-Besuchern mit Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer die Möglichkeit, Sie zu kontaktieren, um Mitglied zu werden.